Auszeichnungen

Home / Auszeichnungen

Auszeichnungen

Spende dein Pfand“-Initiator bekommt Wertschätzung für uneigennütziges Engagement

Helfer Herzen-Auszeichnung 2014

Bereits im Jahre 2014 wurde Shahwan Borto, der Initiator von „Spende dein Pfand“, mit dem „dm-Preis für Engagement“ ausgezeichnet. Der Preis wurde im Rahmen der Initiative „Helfer Herzen“ ausgehändigt, welche eine Kooperation zwischen dem dm-Drogeriemarkt, dem Naturschutzbund Deutschland e. V., dem Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e V. und der Deutschen UNESCO-Kommission e. V. darstellt. Um die Preisträger zu ermitteln, rief die Initiative dazu auf, Projekte und Menschen mit gemeinnütziger Aktivität bei „Helfer Herzen“ vorzuschlagen. Das Ergebnis: 9175 Vorschläge und 1100 Projekte und Engagierte, die ausgezeichnet wurden. Über 700 Juroren bestimmten darüber.

„Spende dein Pfand“ bekommt Filippas Engel

Filippas Engel Stiftung

Shahwan Borto wurde unter anderem für sein uneigennütziges Engagement im Bereich der Flüchtlingshilfe mit dem „dm-Preis für Engagement“ ausgezeichnet. Eine entscheidende Rolle spielte auch die eigens ins Leben gerufene Initiative „Spende dein Pfand“, die durch das Sammeln von Pfandflaschen viele weitere Projekte finanziell unterstützt. Dazu zählen beispielsweise: Soziale Einrichtung, Nachhilfe für Flüchtlinge, Benefiz-Fußballspiele.

Spende Dein Pfand wurde sowohl von der Filippas-Engel Stiftung als aber auch von der Organisation Jugend Hilft! für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert und konnte einen Spitzenplatz belegen. Wir bedanken uns bei allen Menschen aus dem In- und Ausland, die für uns abgestimmt haben. Wir haben tolle Zuschriften aber auch große Unterstützung durch die Medien erhalten. Dafür sind wir dankbar.

Spende Dein Pfand ist für den FAIRWANDLER-Preis der Karl-Kübing-Stiftung nominiert. Der „FAIRWANDLER-Presi für entwicklungspolitisch engagierte Menschen“ wurde 2015 von der Karl-Kübing-Stiftung initiiert. Die Stiftung ist auch für die Koordination des Preises verantwortlich. Das FAIRWANDLER-Konzept wurde in enger Zusammenarbeit mit auch Nichtregierungsorganisationen entwickelt.